top of page
LigawechselHead.jpg

Stabwechsel bei der Liga

Der Caritasverband Heidelberg e.V. hat am Donnerstag, den 25. Januar 2024 den Vorsitz der Liga der Freien Wohlfahrtspflege Heidelberg an das Diakonische Werk der Evang. Kirche in Heidelberg übergeben. Dr. Susanna Re, Geschäftsführerin des Caritasverbandes, übergab symbolisch den Staffelstab an Martin Heß, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes. Der Vorsitz wechselt alle zwei Jahre rotierend zwischen den Wohlfahrtsverbänden. Alle Verbände dankten Frau Dr. Re und ihrem Team für die engagierte und gute Arbeit in den letzten beiden Jahren und wünschten Martin Heß alles Gute und viel Erfolg für seine Amtszeit.  

Mehr zur Liga erfahren Sie hier.

LigaHeaderneu.jpg

Gegen Armut
& Ausgrenzung

Die Liga der freien Wohlfahrtspflege Heidelberg ist Mitglied im „Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung“, einem offenen Zusammenschluss von Organisationen in Heidelberg und Umgebung, welche sich gegen Armut und Ausgrenzung engagieren. Gemeinsames Anliegen ist es, zur Herstellung annähernd gleicher Chancen und Lebensbedingungen aller Bürgerinnen und Bürger aktiv beizutragen und Sprachrohr für die Armen zu sein. Unser Ziel ist es, Armut und Ausgrenzung und deren strukturelle Ursachen zu bekämpfen, indem vor allem die Öffentlichkeit für das Thema interessiert und sensibilisiert wird. Zu diesem Zweck finden jedes Jahr im Oktober unsere „Aktionswochen gegen Armut und Ausgrenzung“ statt, die ein vielseitiges Programm rund um die Thematik bieten.

Hier geht es zur Webseite des

cropped-logo.png

Aktionswochen gegen Armut und Ausgrenzung 2023

2023_A3_Gesamtprogramm_d.jpg
Logo_LigaHD.png

Wir sind die Liga

Die Liga Heidelberg ist ein Zusammenschluss der fünf Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege. In enger Kooperation treten wir auf allen Ebenen für die Interessen hilfsbedürftiger und sozial benachteiligter Menschen ein.

Diakonisches Werk
der Evangelischen Kirche Heidelberg

Karl-Ludwig-Str. 6, 69117 Heidelberg

06221 - 537510

martin.hess@dwhd.de

bottom of page